Fandom


Die Ehrwürdige Mutter Tertius Eileen Anteac ist in den Legenden des Bene-Gesserit-Archiv als „Die Hexe“ bekannt geworden, die zum Tode des Gottkaiser Leto II. und seiner Lady Hwi Noree beigetragen hat. Im Compendium Matres ist sie als Märtyrerin verzeichnet. Sie war nicht nur Wahrsagerin, sondern auch Mitglied des Generalrates und Mater Felicissima. Trotz des Gesetzes von Leto II, hatte sie sich einer kurzen Mentatenausbildung unterzogen. Die Aufmerksamkeit der Schwesternschaft erregte Eileen durch einen Aufruhr, bei dem drei kleine Mädchen als Hexenbrut beschimpft und gesteinigt wurden. Nur Eileen wurde durch den Eingriff der Schwestern noch gerettet. Während ihrer Ausbildung im Domstift auf Wallach IV, entdeckte man ihre Begabung als brillante Analytikerin und ihre außergewöhnlichen empathischen Fähigkeiten. Sie gehörte zu dem jüngsten Frauen die je zur Ehrwürdigen Mutter ernannt wurden. Ausgebildet wurde sie von der Ehrwürdigen Mutter Marius Luanna Cattalane welche den Gottkaiser herausforderte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.