Dune-Wiki
Advertisement
Raumhafen

ein Harkonnen-Lager mit Raumhafen

Der Raumflughafen – auch kurz Raumhafen genannt – ist ein Ort, wo interstellare Gilde-Raumschiffe abfliegen sowie landen oder auch nur ihre Fracht sehr schnell abwerfen können. Zudem gibt es dort üblicherweise wenigstens ein Handelsgebäude, in dem Panzer und andere Fahrzeuge angefordert werden können.

Weitere Einzelheiten[]

Folgende Einheiten können im Raumhafen gegen Solaris angefordert[1] und daraufhin von Frachtschiffen angeliefert werden:

Siehe auch[]

  • Dune 2Michel Messerschmidt, letzte Änderung am 4.1.2015; u.a. mit „Energiebedarf“ (auf einer Tafel mit anderen Gebäuden zusammen)

Bilder[]

  • Handelsansicht der Harkonnen (mit Auswahl 4)(eigentlich nur römisch-englisch beschriftete) Bildschirmaufnahme aus Dune 2, auf Nahoo.net; zum Kauf ausgewählt ist (im rechten sowie oberen Bereich angezeigt) ein Carryall (für den Höchstpreis, also für dort unbezahlbare 999 Credits), zudem sind dort auch (links, in verkleinerter Vorschau, von oben nach unten) der (einfache oder auch gewöhnliche Kampf-)Panzer, das Baufahrzeug, der Gewürzernter (in der deutschsprachigen Einstellung [wohl österreichisch eingesprochen] „Mähdrescher“ genannt) und schließlich (nochmal) ein (der ausgewählte) Carryall angezeigt; siehe auch a tribute to DUNE – englischsprachiger Beitrag im System-Era-Forum, am 16.2.2017

Anmerkungen[]

… und Belege:

  1. … sowie geordert oder ersatzweise gegen Gewürz bestellt oder (meistens erheblich teurer als in der eigenen Fertigung, beispielsweise in der (leichten oder schweren) Waffenfabrik, hier ggf. bevorzugt auch Waffen- und Fahrzeugwerk genannt, siehe dazu ggf. auch im BuE-Schwesterwiki) eingekauft …
  2. … hier nur aus dem amerikanisch-englischen entlehnt; siehe dazu ggf. auch im zugehörigen Schwesterwiki unter en:Special:Search/Quad; …
Advertisement