Dune-Wiki
Advertisement
Pardot Kynes
Einzelheiten
Geschlecht: männlich
Titel: Imperialer Planetologe
geboren: 10121[1]
gestorben: 10175
Alter: 54 Jahre[1]

Pardot Kynes war vom Imperator Elrood IX. zum ersten Imperialen Planetologen auf Arrakis bestellt worden. Er war der Vater von Liet Kynes.

Leben[]

Als er eines Tages durch die Wüste ging, entdeckte er eine Gruppe Harkonnen, die im Begriff waren, drei jugendliche Fremen zu jagen. Er griff ein und tötete die Harkonnen mit einem Messer. Die Fremen hatten nun eine Wasserschuld bei ihm und er wurde in ihren Stamm eingeführt.

Mit Hilfe der Fremen arbeitete er zeitlebens an der ökologischen Umgestaltung des Planeten.

Er starb 10175, als eine Höhle mit geheimen Wasservorräten der Fremen einstürzte und alle Anwesenden ums Leben kamen.

Frühe Chroniken[2][]

Pardot Kynes wurde auf Salusa Secundus geboren, wohin der Imperator seine Eltern verbannt hatte. Pardot war groß und schlank und hatte schütteres rotblondes Haar.

Er war Ökologe, Geologe und Meteorologe mit zusätzlichen Qualifikationen in Botanik und Mikrobiologie.

Der Imperator beauftragte ihn, das Geheimnis der Gewürzmelange auf Arrakis zu ergründen um es eventuell synthetisch herstellen zu können.

Enzyklopädie[1][]

Pardot Kynes wurde 10121 auf Paseo geboren. Er studierte an der Kaiserlichen Universität auf Kaitain.

Aufgrund guter Leistungen machte ihn Imperator zum Imperialen Planetologen auf Arrakis.

Angehörige[]

Belege[]

Advertisement